<< zurück  |home|  weiter >>















 

Expertenmeinung

Walsertrunk ist...

Blauburgunder zweier Provenienzen (Salgesch und Maienfeld) und Cornalin: Diesen Zutaten verdankt der Walsertrunk seinen unverwechselbaren Charakter.
Die kräftige, violett-rote Farbe gibt bereits einen entscheidenden Hinweis auf den Charakter des Weins.

Walsertrunk wirkt in der Nase würzig und weist eine leicht röstige Note auf.
Beim Verkosten entfaltet der Wein mit feiner Frucht einen angenehmen Moment lang ein an dunkle, vollreife Kirschen erinnerndes Aroma. Im Gaumen ist Walsertrunk voller Geschmack mit Tiefgang und ausgeglichenen Tanninen.